Darum ist Meditation so wichtig

Hatonn vom Donnerstag, 22. Oktober 1959 (VI)

Der Grund, warum ihr euch als Teile des Schöpfers eures Ziels nicht bewusst sein mögt, liegt an der Tatsache, dass diese Bewusstheit vorübergehend verloren ging. Der erste, höchst wichtige Schritt ist, diese Bewusstheit dessen, wer ihr wirklich seid und was wirklich euer Ziel ist, wiederzugewinnen, bevor ihr irgendeinen schnellen Fortschritt in Richtung dieses Ziels machen könnt. Der Mensch auf diesem Planeten hat sich vom wahren Bewusstsein seiner selbst als die ursprüngliche spirituelle Schöpfung des Vaters getrennt. Der Grund, warum Meditation so wichtig ist, liegt darin, dass sie der Weg ist, mit dem ihr dieses Bewusstsein wiedergewinnen könnt und verstehen, wer und was ihr wirklich seid, und was euer Ziel wirklich ist.

Ich werde zu diesem Zeitpunkt versuchen, diesen Kontakt zurück an Walter zu übertragen.